Grosse Elemente mit Öffnungsvarianten und wenig Profil
air-lux Öffnungsvarianten stehen für grosse Elemente mit wenigen und schmalen Profilen
Kombinierte Öffnungsarten Schiebeflügel mit Standard Fenster
Kombinierte Öffnungsart Eckflügel in die Wand öffnend
Gebogene Schiebefenster-Fassade mit zentral öffnenden Schiebeelementen intehriert in2-stöckige Pfosten-Riegelfassade
Zentral öffnende, gebogene Schiebeelemente, integrierbar in Pfostenriegel-Fassade
Nach Innen oder Aussen geneigte Fassadenelemente mit integriertem Schiebeelement
Luftgedichtetes, geneigtes Schiebeelement

Öffnungsarten

Die einzigartige air-lux Technik mit der aufblasbaren Dichtung eignet sich nicht nur für horizontale Schiebefenster, sondern auch für zahlreiche andere Öffnungsarten.

Die Kombination von Schiebeflügel und Festverglasung aus einer isolierten Aluminiumrahmenkonstruktion mit bewährter Profiltechnik ermöglicht eine Vielzahl von Öffnungsarten und Spezialanfertigungen:

  • Öffnungen über Eck (Innen- und Aussenecke), mit oder ohne Pfosten
  • Mittelstossschieber mittig pfostenfrei mit Ganzglas-Optik
  • Gebogene Anlagen
  • Schräg stehende Fassadenelemente mit Schiebeelementen
  • Schräg oder horizontal liegende Dach- und Oberlichtverglasungen mit Schiebeelementen als massgeschneiderte Spezialausführung

Kombination mit Standard-Elementen

Ebenso lassen sich Standard-Fenster, -Balkontüren, -Eingangstüren oder Kipp-Drehfenster in das air-lux System integrieren – übrigens auch bei Pfosten-Riegelfassaden. Dank der durchgängig konsistenten Profilierung respektive Oberfläche ist die Kombination von Elementen optisch nicht wahrnehmbar.